Klarer Heimsieg gegen MBC Kierspe

Trugen sich beide in die Torschützenliste ein: Dominik Weiss (3, 1 Tor - links im Bild) und Yannik Schaper (6, 5 Tore - rechts im Bild). Foto: torsten gadegast photography

Trugen sich beide in die Torschützenliste ein: Dominik Weiss (3, 1 Tor - links im Bild) und Yannik Schaper (6, 5 Tore - rechts im Bild). Foto: torsten gadegast photography

Durch einen klaren 14:2 Heimsieg über den MBC Kierspe hat sich der MSC Pattensen auf Platz 2 der Bundesliga Nord Tabelle festgesetzt.

Dabei erwischte der MSC einen Blitzstart und ging durch die Treffer von Kapitän Jan Bauer und Florian Bühre schnell mit 2:0 in Führung.

Diese Führung baute das Pattensener Team Stück für Stück weiter aus und zeigte vor allem in der zweiten Halbzeit einen starken Auftritt, bei dem alle Spieler des Kaders eingesetzt wurden und sich mit Dominik Weiss auch ein Nachwuchsspieler in die Torschützenliste eintragen konnte.

Rund 300 Motoball Fans verfolgten die Partie und jubelten am Ende nach 80 gespielten Minuten über einen weiteren Heimsieg ihres MSC Pattensen.

Weiter geht es für das MSC Team nun am ersten August Wochenende, wenn es zum MSC Jarmen geht, bevor am Sonntag, 11.08.2019 um 15 Uhr das Derby der Region in der Motoball Arena steigt, wenn der MSC Pattensen im ewig jungen Duell den Tabellenführer und Nachbarn vom MSC Seelze empfängt. Dies ist zugleich auch das letzte Heimspiel der Hauptrunde, bevor es dann im Kampf um die deutsche Meisterschaft mit den Teams aus dem Süden in die Playoff-Spiele geht.