MSC beendet Hauptrunde auf Platz 2

In der Motoball Bundesliga Nord hat der MSC Pattensen durch einen 10:6 Sieg bei Tornado Kierspe den zweiten Platz zum Abschluss der Hauptrunde gesichert und damit die Nord-Vizemeisterschaft geholt.

Nach diesem Sieg ziehen die Pattensener Jungs als Nord-Zweiter in die Viertelfinalspiele um die deutsche Motoball Meisterschaft ein. Diese werden mit einem Hin- und Rückspiel am 21./22.09.2019 und 28./29.09.2019 ausgetragen.

Hier trifft der MSC Pattensen auf den Tabellendritten der Süd-Liga vom MSC Taifun Mörsch.

Sobald die genauen Spieldaten feststehen, werden sie hier veröffentlicht.