Benefizspiel bringt 1.800,00 Euro an Spenden

Am letzten Sonntag fand in der Motoball Arena Pattensen das Benefizspiel zu Gunsten der Familie des verstorbenen Sportleiters Andi Schaper statt.

Dem Aufruf, dieses Spiel zu unterstützen und entsprechend zu spenden, folgten über 300 Zuschauer, die ein Spiel mit gemischten Teams aus der Bundesliga-Mannschaft, der Jugend-Mannschaft und der Alten Herren-Mannschaft sahen.

Tore waren natürlich zweitrangig. Wichtiger war es, für Julia Schaper und ihre Kinder eine ordentliche Summe an Spenden zu sammeln. Am Ende konnte der MSC-Vorsitzende Martin Winter 1.800,00 Euro verkünden, die nun kurzfristig an die Familie übergeben werden soll.

Der Vorstand des MSC Pattensen bedankt sich auf diesem Weg bei allen, die das Benefizspiel besucht haben und fleißig gespendet haben.