Sieg in Malchin

Sieg in Malchin

30. August 2020 0 Von tgadegast

Der MSC Pattensen hat durch ein 8:6 bei Kobra Malchin den ersten Sieg in der Freundschaftsspielserie 2020 eingefahren.

Beim Auswärtsspiel in Malchin musste das Team des MSC auf Florian Bühre verzichten, der aufgrund beruflicher Verpflichtungen nicht zur Verfügung stand.

Dies gab den Nachwuchsakteuren die Chance, sich neben den beiden erfahrenen Spielern Jan Bauer und Yannick Schaper in Szene zu setzen und so wichtige Spielpraxis zu sammeln.

Zwar konnte sich keiner der #jungenWilden in die Torschützenliste eintragen, dennoch hatten die Nachwuchsspieler ihren Anteil am Sieg über die Kobras. Als Torschützen konnten sich Jan Bauer (3 Tore) und Yannick Schaper (5 Tore) hervorheben.

05.09.2020 MSC Pattensen vs. Puma Kuppenheim

Das nächste Spiel steht bereits am kommenden Samstag an, wenn am 5. September 2020 ab 15 Uhr der deutsche Meister von 2019 MSC Puma Kuppenheim seine Visitenkarte in der Motoball Arena Pattensen abgeben wird.

Aufgrund der Corona Vorgaben bitten die Verantwortlichen des MSC Pattensen alle Motoball Fans möglichst eigene Sitzplätze mitzubringen.

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag
30. August 2020 80' Freundschaftsspiel Freundschaftsspiele 2020 FS2

Austragungsort

Motoballplatz Malchin
Jägerhof 1, 17139 Malchin, Deutschland

Ergebnisse

MannschaftToreSpielausgang
MSC Kobra Malchin6Niederlage
MSC Pattensen8Sieg

MSC Kobra Malchin

14Peter Wienke Tor
2Robert Wenzlaff Feldspieler
3Hannes Schulz Feldspieler
5Dennis Gasde Feldspieler
7Michel Kühnel Feldspieler
8Robin Wenzlaff Feldspieler
SLHans-Jürgen Wenzlaff Sportleiter

MSC Pattensen

1Jan Lebert Tor
66Eric Vornbaum Tor
3Domenik Dinse Feldspieler
4Jan Bauer Feldspieler
7Yannick Schaper Feldspieler
9Max Eder Feldspieler
10Lukas Jaschiniok Feldspieler
SLAndreas Preusse Sportleiter